Professionelle Verhaltensberatung für Hundehalter

Als Verhaltensprobleme werden Verhaltensweisen angesprochen, bei denen der Hund ein „als problematisch angesehenes“ Verhalten an den Tag legt.

Verhaltensberatung ist in Fällen von Aggression, bei Hunden mit zwanghaften Störungen oder sehr ängstlichen Hunden notwendig.

Um einen ganzheitlichen Beratungsansatz zu gewährleisten, brauche ich für das erste Treffen genaue Informationen zum Alltag, Gesundheitszustand und Haltung des Hundes, die Sie mir in einem Fragebogen, den ich ihnen vorab zuschicke, vermitteln können.

Die erste Beratung, eine 90-minütige Beurteilung ihres Hundes, findet bei Ihnen zu Hause statt.

Dort schätze ich den emotionalen Zustand Ihres Hundes zum Zeitpunkt des Problemverhaltens ein, bespreche mit Ihnen, wie sich Ihr Hund im Allgemeinen fühlt und verhält, und beobachte die Umgebung, um herauszufinden, welche Faktoren das Problemverhalten aufrechterhalten.

Gemeinsam entwickeln wir einen Trainingsplan, der ihnen hilft als Mensch/Hund-Team Problemverhalten zu verstehen und aufzulösen.

Nach der Beratung erhalten Sie einen schriftlichen Bericht inkl. Trainingsplan und die Möglichkeit einer Nachbesprechung per E-Mail und Telefon.

Beratungsgebühr: ca. 1 ½ Stunden Beratung und Schulung, inkl. telefonischer Nachbereitung, 60,- €

Für Beratungstermine, die länger als 90 Minuten dauern: je weitere 15 Minuten plus 10,- €

Fahrtkosten: 0,30 € pro Km